Home/Produkte/Bücher
  • Das Buch Jona

     1,00
    Autorinnen: Johannesschwestern Marchegg
  • Pater Pio spricht in diesem Büchlein über das Heilige Messopfer und seine Bedeutung für das Christentum.
  • Autor: Léon Joseph Suenens | 385 Seiten | Kanisius Verlag 1955 Eine Heldin des Apostolates: Edel Mary Quinn aus Irland war ein Mitglied der Legion Mariens und Gründerin zahlreicher Präsidien der Legion in Afrika.
  • Autor: Laun | 106 Seiten | Band 6.2 der Buchreihe "Glaube und Leben" Dieses erleichtert Kindern und Schülern eine kreative Beschäftigung mit den Inhalten des Textbuches. Es fördert ein besseres Verstehen und unterstützt die Umsetzung der Lehre Christi im Leben.
  • Autor: Laun | 130 Seiten | Band 6.3  der Reihe "Glaube und Leben" Dieses bietet Eltern und Katecheten pädagogische Mittel und Wege, um die Inhalte des Textbuches dynamisch, interessant und überzeugend weitergeben zu können. Für jedes Kapitel gibt es hier:
    • Eine Zusammenstellung von Hintergrundliteratur
    • eine Bildkatechese zu den Kapitelbildern des Textbuches
    • inhaltlich und methodisch ausgearbeitete Gruppen- bzw. Unterrichtseinheiten
    • geniale Tafelbilder
    • eine Auflistung empfehlenswerter Unterrichtsmaterialien
    • die Formulierung des Lernzieles
    • eine Aufteilung des Kapitels in 5 kleine Abschnitte für die Gestaltung einer Wochenkatechese und
    • Raum für persönliche Notizen
  • Autor: Laun | 192 Seiten | Band 6.1 der Reihe "Glaube und Leben" Die Gebote Gottes
    Die Juden feiern bis heute das Wochenfest Schawuott zur Erinnerung an den Tag, an dem ihnen Gott am Sinai die Tafeln mit seinen Geboten gegeben hat. Wie unsere jüdischen Geschwister freuen auch wir Christen uns über den Bund und Seine Gebote.
    „Ein Löwe, der einen Touristen frisst, raubt ihm das Leben, aber er tut ihm kein Unrecht. Warum nicht? Weil er keine Einsicht hat in das, was er tut. Darum trägt er dafür keine Verantwortung. Ihn zu 'bestrafen' wäre lächerlich – man kann sich nur vor ihm schützen oder ihn im Notfall abschießen. Ein 'ungerechter' Löwe ist ein Fabelwesen, das es nicht geben kann – genauso wenig, wie es 'gelbe Musik' oder einen 'rechteckigen Kreis' gibt. Ein Bankräuber aber, der Geld erpressen will und dabei eine Geisel erschießt, ist verantwortlich. Warum? Weil er weiß, was er tut und dass seine Tat böse ist. Das Böse (oder Unrecht) unterscheidet sich vom Unglück durch die Verantwortung …“ Mit diesen Worten beginnt der 6. Band und daraus ergibt sich von selbst, dass die nächsten 50 Seiten dem Gewissen, dem irrenden Gewissen, der Glaubens- und Gewissensfreiheit, dem freien Willen, den Motiven, Trieben, Gefühlen und dem Naturgesetz gewidmet sind. Nach einer kurzen Weiterführung über den Bund Gottes mit dem Volk Israel kommt man auf Seite 70 zum Kern des Buches: Die Zehn Gebote. Hier erkennt man Schritt für Schritt, warum ein Mensch, der versucht seine Mitmenschen und Gott zu lieben, gar nicht anders handeln möchte. Im Anhang findet man drei Fassungen der Zehn Gebote, einen Beichtspiegel und kurze Lebensbesschreibungen der zitierten Personen.
  • Firmbehelf

     3,50
    Ein kleiner Firmbegleiter von Diakon Cech
  • Autor: Maria Radziwon | 272 Seiten | Benno 2012 Zeit mit der ganzen Familie verbringen und dabei keine Langeweile aufkommen lassen? "Das neue Hausbuch für die ganze Familie" hält genug Tipps, Geschichten, Rituale uvm. bereit.
  • Autor: Peter Seewald | 238 Seiten | Herder 2007 Die vergessene Handschrift von Monte Cassino und das uralte Wissen der Klöster. Die Wiederentdeckung von elementaren Gesetzen des Lebens. Ein inspirierendes Buch vom Anfangen und Loslassen. Vom Hören und Schweigen. Vom Essen und Trinken. Von der Gesundheit. Vom Zusammenleben. Von der Erziehung. Von der Zeit und vom Rhythmus des Lebens. Vom guten Denken. Und vom Weg zur eigenen Mitte. Von den Mönchen lernen heißt, besser leben lernen.
  • Autor: Stephan Sigg | 64 Seiten | Tyrolia Verlag 2011 Mit der Firmung steht der Jugendliche vor großen Entscheidungen, die sein Leben nachhaltig prägen werden. Die Zeit der behüteten und umsorgten Jahre geht zu Ende. Eigenständigkeit ist angesagt. Es gilt, den richtigen Bildungsweg einzuschlagen, seinen Platz in der Gesellschaft zu finden. Auch der Glaube wird radikal hinterfragt. Die alten Märchen sind passé. Harte Realität ist angesagt. Worauf kommt es im Leben an? Was ist das für ein Gott, der das schreckliche Leid auf der Welt nicht verhindert? Wie schaffen es andere Leute, ein Ziel zu finden, für das es sich zu leben lohnt? Was hat der Heilige Geist mit „Begeisterung“ zu tun?
  • Autoren: Noël Gloesner, Monique Amiel | 46 Seiten, farbig | canisi-edition Dieser Comic ist seit Benedikt XVI. aktueller denn je. Angepasste und farblich neu aufgesetzte Auflage durch das Atelier Vittorio Leonardo.
  • Out of stock
    Autoren: Hadi Temglit, Guy Lehideux | 40 Seiten, farbig | canisi-edition 2012 Ein wahrhaftiger heiliger Paulus des 20. Jahrhunderts; sein Leben hat Hunderttausende tief bewegt.
  • Out of stock
    Autoren: André Sève, Loÿs Pétillot | 120 Seiten, farbig | canisi-edition 2012 Der erste Band erzählt die Geburt Christi, seine Taufe und sein Wirken. Ein idealer Comic für den Religionsunterricht.
  • Autoren: Lois Pétillot, Marie-Paul Sève | 56 Seiten, farbig | canisi-edition 2012 Eine mitreißende Lebensbeschreibung eines außergewöhnlichen Beichtvaters, der ständigen Angriffen des Bösen ausgesetzt war.
  • Autoren: Dominique Bar, Louis-Bernard Koch, Guy Lehideux | 40 Seiten, farbig | canisi-edition 2012
  • Autoren: Dominique Bar, Guy Lehideux | 40 Seiten, farbig | canisi-edition 2012 Dieser Band blickt auf das Leben von Papst Benedikt XVI. zurück: seine Jugendjahre in Bayern, die Jahre an der Seite seines Vorgängers Johannes Paul II., die Papstwahl und den Weltjugendtag in Köln. Schon in den ersten Jahren seines Pontifikats wird deutlich: Dies ist kein Übergangspapst. Mit Sicherheit und Klarheit übernimmt er seine Aufgabe. Sein Name ist Programm: Den Hl. Benedikt nannte man die „Seele Europas“.